Author Topic: Sprichwörter und Redensarten  (Read 9478 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Markus

  • High Priest
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7752
  • Karma: 66
Sprichwörter und Redensarten
« on: January 21, 2009, 12:15:23 am »
Hallo Leute,

ich finde, wir brauchen unbedingt auch einen Thread über deutsche Sprichwörter und Redensarten. :ninja:

Also fange ich mal mit diesem hier an: "Sein Licht unter den Scheffel stellen". Das bedeutet "zu bescheiden sein". Man sagt auch: "Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel", wenn jemand mehr kann, als er sich zutraut, wenn jemand besser ist, als er selber meint. Es geht übrigens auf die Bergprdeigt in der Bibel zurück (Matthäus 5,15).

Kennt Ihr dieses Sprichwort schon? Oder kennt Ihr andere? Oder gibt es ein deutsches Sprichwort, das Ihr nicht versteht und das Ihr erklärt haben möchtet?

Beste Grüße!

Markus
Antichrist! Antichrist!
Opera music therionised.
Antichrist Superstar!
Eager to hear you is what we are.

Offline Elena

  • Princess Dream Weaver
  • Loyal Dreamer
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 836
  • Karma: 35
    • nemesis corner
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #1 on: January 24, 2009, 09:55:38 am »
evil me... du meinst bestimmt die Bergpredigt, nicht die Bergprdeigt :P

Da fällt mir momentan nur die "treulose Thomate" ein - das stammt aus der Zeit um den ersten Weltkrieg als die Italiener die Deutschen nicht wie versprochen unterstützten. Deshalb wurden sie als treulos bezeichnet. Unter den aus Italien importierten Waren gab es auch Thomaten, deshalb gab es dann irgendwann das Sprichwort "treulose Thomate".
Ich weiß aber nicht warum wir "dumme Gans" oder "blöde Kuh" sagen...
« Last Edit: January 24, 2009, 10:04:12 am by Shelley »
Life it what happens while you wait for your dreams
Joy and beauty dance where open eyes meet
Fortune does not mean to have the best of everything, but to make of everything the best
She loves him more than he would ever now, he loves her more than he would ever show

Never ever victim

Offline Elena

  • Princess Dream Weaver
  • Loyal Dreamer
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 836
  • Karma: 35
    • nemesis corner
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #2 on: January 27, 2009, 05:34:49 pm »
... vielleicht sollten wir auch noch erklären, was ein "Scheffel" ist?
 - eine Fußbank, ca. 20 cm hoch - um sich darunter zu verstecken muß man sich also richtig klein machen.
Life it what happens while you wait for your dreams
Joy and beauty dance where open eyes meet
Fortune does not mean to have the best of everything, but to make of everything the best
She loves him more than he would ever now, he loves her more than he would ever show

Never ever victim

Offline Mystique

  • Butterfly Faerie
  • Loyal Dreamer
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
  • Karma: 34
  • Madness takes its toll.
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #3 on: September 11, 2009, 03:21:56 pm »
@Markus: dieses Sprichwort hab ich nicht früher gehört. Danke für deine Erklärung!
@Shelley: haha, wir sagen auch "blöde Kuh", aber ich weiß nicht warum  :blink: um ganz Ehrlich zu sein, ich habe nie darüber nachgedacht :D

Ich kenne keine Sprichwörter (leider), aber wenn ihr mehr über sie schreiben konnte, wäre ich dankbar! :)
For a spoonful of sugar helps the medicine go down!

Offline Markus

  • High Priest
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7752
  • Karma: 66
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #4 on: September 11, 2009, 04:12:25 pm »
Hallo,

schön, dass wieder Leben in diesen Thread kommt. :)

Ich kenne übrigens den Scheffel nicht als Fußbank, sondern als einen Behälter, mit dem man Getreide abmisst. Aber die Bedeutung bleibt natürlich die gleiche: Wenn man sein Licht - also eine Kerze oder Öllampe - unter den Scheffel stellt, dann sieht man es nicht mehr, und das Licht nützt keinem.

Mmmhhhh, welche Redensarten fallen mir noch ein? Zum Beispiel "sich aus dem Staub machen" für "ganz schnell verschwinden, schnell weggehen". Oder "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Das bedeutet, was man nicht als Kind lernt, lernt man gar nicht mehr. Ich mag dieses Sprichwort aber überhaupt nicht. Ich halte es für eine Ausrede für dumme, faule Menschen, die nichts mehr lernen wollen. Aber wer lernen will, der kann in jedem Alter noch lernen. Ich sehe das z.B. bei meinem Vater, der auch schon älter ist, sich aber trotzdem mit Computern und mit dem Internet beschäftigt. :)

Viele Grüße

Markus
Antichrist! Antichrist!
Opera music therionised.
Antichrist Superstar!
Eager to hear you is what we are.

Offline Mystique

  • Butterfly Faerie
  • Loyal Dreamer
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
  • Karma: 34
  • Madness takes its toll.
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #5 on: September 11, 2009, 08:20:43 pm »
ich habe die Redensart "sich aus dem Staub machen" gehört :) wir haben eine ähnliche Redensart in unsere Sprache auch :)

Markus, das stimmt. Wenn Leute lernen wollen, sie können es immer; es ist egal, wie alt sie sind. Und du hast ein gutes Beispiel gegeben - mein Vater beschäftigt sich auch mit dem Internet und Computern, und weißt sogar einige Dinge besser als mich  :nosweat:  ¬¬
For a spoonful of sugar helps the medicine go down!

Offline Markus

  • High Priest
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 7752
  • Karma: 66
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #6 on: September 11, 2009, 09:40:13 pm »
Genau. Mir gefällt viel besser die Redensart "Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu." :lol3:
Antichrist! Antichrist!
Opera music therionised.
Antichrist Superstar!
Eager to hear you is what we are.

Offline Mystique

  • Butterfly Faerie
  • Loyal Dreamer
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
  • Karma: 34
  • Madness takes its toll.
Re: Sprichwörter und Redensarten
« Reply #7 on: September 11, 2009, 10:16:04 pm »
ja ja, diese Redensart gefällt mir besser auch :lol:
For a spoonful of sugar helps the medicine go down!